Magnesium und Vitamin K

Juli 2, 2019

Das beste für unseren Körper

Unser Körper ist ein Wunderwerk der Natur, nur benötigt er manchmal Unterstützung um bei Kräften zu bleiben.
Zwei starke Helfer und Unterstützer sind diese Vitamine

Magnesium & Vitamin K

 

Das von uns bekannte Vitamin-K ist nicht nur ein Blutgerinnungs-Vitamin, nein es kann noch mehr.
Wussten Sie schon, dass das Vitamin-K nicht nur für die Blutgerinnung sondern auch für die Zellteilung,
sowie die Niere,die Leber, Blutgefäße und auch Nieren eine sehr wichtige Rolle spielt ?
Es ist bekannt dass das Vitamin K für die Gerinnung des Blutes verantwortlich ist, aber das dieses Vitamin auch wichtig für so vieles mehr ist, war Ihnen noch nicht bekannt?
Grade bei älteren Personen oder für Frauen, die frisch aus den Wechseljahren sind, kann es zu einer Hemmung des Knochenbaus kommen.

Die Mangelerscheinungen des Körpers

 

Ernsthafte Störungen im Körper

Ernsthafte Störungen im Körper

Erkrankung des Herzens

Erkrankung des Herzens

Knochenschwäche

Knochenschwäche


 

 

 

 

 

 

Osteoporose

Osteoporose

Zahnkaries

Zahnkaries

Krebs

Krebs

 

 

 

 

 

 

Das Geheimnis hinter dem Vitamin

Wir produzieren es selbst, in unseren Darm.
Wir können es auch über Lebensmittel aufnehmen.
Wichtig für die Ernährung!
Sie möchten sich ausgewogene ernähren, mehr drauf achten ?
Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit Magnesium Komplex von Reinvital  Ihre Organe, Nervenzellen und Knochen auf zu päppeln.

Magnesium und Vitamin K im Zusammenspiel eine starke Bereicherung für Ihren Körper.
Das Magnesium hat einen entspannenden Effekt auf die Muskulatur,
während das Vitamin K das Calcium wieder zurück in die Knochen leitet.
Nur im richtigen Verhältnis zu einander, können sie echte Wunder voll bringen.
Deshalb ist eine gezielte Dosierung wichtig,
denn überschüssiges wird ausgeschieden oder kann Nebenwirkungen verursachen.

Wunder der Vitamine

 Magnesium

Vitamin K

Trägt zum Erhalt gesunder Knochen und Zähne bei

Wichtig für einen gesunden Stoffwechsel

Zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung

Gesunde Knochen, Bindegewebe und Organe

& einer normalen Funktion des Nervensystem

Unterstützend für die Blutgerinnung

 Zusätzlich noch, gesund ernähren ?
Hier unsere Tipps für Ihren Körper

•Rosenkohl:ein äußerst schmackhaftes Gemüse, welches über mehr als 200 Mikrogramm Vitamin K pro 100 Gramm erhält.

•Frühlingszwiebeln: der ideale Begleiter für frische Salate, Suppen und Gekochtes. Pro 100 Gramm enthalten Frühlingszwiebeln über Mikrogramm Vitamin K.

•Grünblättriges Gemüse: dazu gehören zum Beispiel Fenchel(kennen wir vom Fencheltee), Spinat, Brunnenkresse und Blattsalate.

•Spargel: des Deutschen Lieblingsgemüse hat leider nur wenige Wochen im Jahr Saison, es ist jedoch eine außerordentliche Nährwert-Bombe – und verfügt über relativ hohe Mengen Vitamin K.

•Pflaumen: auch Früchte können hohe Mengen an Vitamin K beinhalten – so zum Beispiel die Pflaumen mit circa 60 Mikrogramm pro 100 Gramm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

August 15, 2017

Ohne Sodbrennen durch den Urlaub

Sodbrennen kann leicht den Urlaub verderben!

Gesund in den Sommerurlaub

Wenn die Sommerzeit in Deutschland beginnt, fängt auch für viele die Urlaubszeit an. Das bedeutet:  Entspannung, Auszeit vom Alltag und Genießen. Doch viele Urlauber reagieren sehr sensibel auf Ortswechsel oder klimatische Veränderungen. Sodbrennen ist nun die Folge. Dazu kommen häufig Hygienemängel sowie extreme Klimabedingungen. Auch stressige Reisevorbereitung und die anstrengende Anreise wirken sich negativ auf den Magen aus.

Exotisches Essen und reichhaltige und fettige Gerichte sind am häufigsten die Folge davon. Aber auch der höhere Alkoholgenuss sorgt für eine erhöhte Magensäureproduktion, die dann in vielen Fällen in Sodbrennen endet.

All das kann den Urlaubsspaß sehr schnell einschränken und somit den Urlaub verderben.

Was ist Sodbrennen?

Sodbrennen ist eine weit verbreitete Beschwerde in der Magen-Darm-Region. Dabei gelangt die Magensäure aus dem Magen in die Speiseröhre, führt zu Reizungen und diese zu einem brennenden Schmerz hinter dem Brustbein. Das ist nicht nur unangenehm und schmerzhaft, sondern auf Dauer sogar gefährlich.

Weitere Symptome sind saures Aufstoßen, Magendruck und –schmerzen, unangenehmer Geschmack im Mund sowie Husten und Heiserkeit.

Aber was tun, wenn der saure Mageninhalt in die Speiseröhre zurückfließt und der brennende Schmerz Ihnen den Urlaub vermiest?

Magnesium gegen Sodbrennen

Magnesium gegen Sodbrennen

Es gibt einige Arten dagegen vorzugehen und es zu bekämpfen. Ein Therapieansatz ist Magnesium, da Magnesium die verdauungsfördernde Säure aus dem Magen binden und reduzieren kann und damit besonders bei empfindlichen Menschen eine umgehende Verbesserung erwirkt.

Magnesium kann man sowohl als schnelle Hilfe als auch für eine dauerhafte Unterstützung einsetzten werden, da es körperschonend ist.

Vor allem bei stressbedingtem Sodbrennen ist Magnesium eine sinnvolle Maßnahme, denn es sorgt unter anderem für eine Reizüberleitung zwischen Nerven und Muskeln.

Eine einfache und effiziente Möglichkeit Magnesium zu sich zu nehmen, bietet Ihnen Reinvital mit Magnesium Komplex. Seien Sie auf der sicheren Seite und genießen Sie den Rest Ihres Urlaubs schmerzfrei.

Mai 16, 2017

Ein lebenswichtiger Mineralstoff !

 Magnesium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff für den menschlichen Organismus. Genau 60 Prozent befindet sich in unseren Zähnen und Knochen. 39 Prozent in den Muskeln und Organen und nur 1 Prozent im Blut. Also sehen wir, dass die Zähne und die Knochen die wichtigsten Speicherorte dieser Mineralstoffes ist.

Ein lebenswichtiger Mineralstoff macht Stark
Für uns und am wichtigsten für Kinder spielt Magnesium in den Knochen eine sehr große Rolle, denn so stabilisiert sich der Knochen und hilft bei dem Knochenwachstum. Deswegen ist eine gute Magnesiumversorgung auch für den Erhalt normaler Knochen und Zähne unverzichtbar.
Wenn Sie jedoch gesund sind, scheidet überschüssiges Magnesium ab – der Körper kann rund 30 bis 50 Prozent des zugeführten Magnesiums aufnehmen. Bei der Einnahme magnesiumhaltiger Arzneimittel oder frei erhältlicher Nahrungsergänzungsmittel kann es jedoch bei zu hoher Dosierung unter anderem zu Durchfall, Übelkeit oder Erbrechen kommen.
Magnesium und Vitamin K sorgen für einen optimalen Kalziumfluss und beugen so Arterienverkalkungen und damit Herzinfarkten vor. Auch die Muskeln profitieren von Magnesium und Vitamin K und bleiben vital – Muskelkater hat auch bei Leistungssport keine Chance. Doch auch gegen Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen oder Potenzstörungen.
Das Magnesium wirkt als Zündkerze für Muskeln (wichtig bei sportlicher Betätigung) und Nerven, Vitamin K reguliert das Calcium im Blut und in den Knochen. Gemeinsam stärken sie das Herz (vor allem im Alter), die Muskeln (gerade bei Leistungssport), Nerven (gegen Burn-Out) und Knochen (Osteoporose vorbeugen)!
Gemeinsam bewirken Magnesium und Calcium ein optimales Zusammenspiel im Körper: Während Magnesium den Calciumeinstrom in Muskel – und Nervenzellen reduziert und in Knochen und Zähne leitet, bewirkt Vitamin K, dass Calcium vom Blut ebenfalls in die Knochen strömt. So müssen die beiden im richtigen Verhältnis zueinander finden, um einen optimalen Calciumstrom zu gewährleisten.
Um all diese Probleme zu verhindern bieten wir Ihnen von Dr. Jokar Magnesium Komplex

Magnesium reduziert den Calciumeinstrom in die Muskel- und Nervenzellen und leitet diese in die Knochen und Zähne. Somit bewirken sie einen entspannenden Effekt auf die Muskulatur und Nerven.

Vitamin K bewirkt Wunder: Kalzium wandert aus den Arterien und dem Blut zurück in die Knochen.